DEUTSCHES FORUM INNENRAUMHYGIENE

Deutsches Forum innenraumhygiene

Wissenschaft trifft Praxis: Hygiene für Bauen - Wohnen - Arbeiten

Das Deutsche Forum innenraumhygiene hat sich bundesweit zur Leitveranstaltung für gesundes Bauen und Wohnen entwickelt. Der Kongress mit begleitender Fachausstellung sieht sich als Impulsgeber und fördert das Zusammentreffen unterschiedlicher Fachdisziplinen aus Praxis und Wissenschaft. Das Kongressprogramm enthielt Fachvorträge angesehener Wissenschaftler und Experten, die Handlungsempfehlungen für das Erkennen, Bewerten und Beseitigen von Innenraumbelastungen gegeben haben.

Am 19. und 20. Februar 2013 erhielten Architekten, Ingenieure, verarbeitendes Gewerbe und Betreiber gemeinsam einen umfassenden Überblick über Lösungen zur Wohngesundheit. Die kombinierte Kongressveranstaltung mit begleitender Fachausstellung an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen brachte Besucher, Aussteller und Referenten miteinander ins Gespräch. Über 1.000 Fachbesucher aus ganz Deutschland nutzten die Plattform für gesundes Bauen und Wohnen. Der Kongress steht seit 2007 unter der Schirmherrschaft des Umweltbundesamtes. In diesem Jahr wurde zum zweiten Mal der Europäische Innenraumhygienepreis verliehen. 

  • IRH> Impressionen 01

    Viel Raum für Diskussionen und eine Plattform für Innovationen

    Am 19. und 20. Februar 2013 erhielten Architekten, Ingenieure, verarbeitendes Gewerbe und Betreiber gemeinsam einen umfassenden Überblick über Lösungen zur Wohngesundheit. Die kombinierte Kongressveranstaltung mit begleitender Fachausstellung an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen brachte Besucher, Aussteller und Referenten miteinander ins Gespräch. Über 1.000 Fachbesucher aus ganz Deutschland nutzten die Plattform für gesundes Bauen und Wohnen. Der Kongress steht seit 2007 unter der Schirmherrschaft des Umweltbundesamtes. In diesem Jahr wurde zum zweiten Mal der Europäische Innenraumhygienepreis verliehen. 

    > mehr

  • IRH> Preisträger 2013 Gruppe

    Ausgezeichnete Innovationen

    Die Verleihung des 2. Europäischen Innenraumhygiene-Preises
    Im Rahmen des 4. Deutschen Forums innenraumhygiene wurden am ersten Kongresstag die Preisträger des 2. Europäischen Innenraumhygiene-Preises bekanntgegeben. Das Forum versteht sich als Wissensplattform für Gesundes Bauen und Wohnen und fördert seit 2007 das Zusammentreffen unterschiedlicher Fachdisziplinen. Nun wurden zum zweiten Mal anwendungstechnische Lösungen und Dienstleistungen zur Steigerung der Innenraumhygienequalität prämiert. Das Deutsche Forum innenraumhyigene steht unter der Schirmherrschaft des Umweltbundesamtes.

    > mehr

  • IRH>IRH-haus eng

    Hochaktuell und kontrovers: die Podiumsdiskussionen am 19. und 20. Februar 2013

    Die Vielfalt der Kongressthemen und die damit verbundene Anwesenheit von Experten aus den unterschiedlichsten Branchen wird das Deutsche Forum innenraumhygiene auch 2013 für spannende Diskussionsrunden nutzen.
    Die Kongresstage werden jeweils mit einer Podiumsrunde eingeleitet. Die Themen versprechen eine kontroverse Diskussion:
    Deutschland isoliert sich – Gebäudedichtheit und Lösungsstrategien (19.2.2013)
    Das Dilemma der Bundesverordnungen - Energieeinsparung oder Trinkwasserhygiene? (20.2.2013)

    > mehr

  • Westfälische Hochschule, Standort Gelsenkirchen

    Bewährtes Konzept an neuem Standort

    Am 19. und 20. Februar 2013 geht das Forum innenraumhygiene in seine vierte Runde. Bei alt bewährtem Konzept und unter der Schirmherrschaft des Umweltbundesamtes wird die Veranstaltung erstmals in den Räumlichkeiten der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen ausgerichtet. Mit diesem Standortwechsel wird der Rahmen der Veranstaltung dem eigentlichen Charakter eines Kongresses mit begleitender Ausstellung vollauf gerecht.

    > mehr

  • EIRHP>Logo-Haus mit EIRHP

    Innovative Lösungen gesucht!

    Europäischer Innenraumhygiene-Preis: Bewerbungsverfahren gestartet

    Am 19. Februar 2013 wird im Rahmen des 4. Deutschen Forums innenraumhygiene der Europäische Innenraumhygiene-Preis verliehen.

    Prämiert werden wie auch schon 2011 anwendungstechnische Lösungen und Dienstleistungen zur Steigerung der Innenraumhygienequalität.  Die Bewerbungen können ab sofort beim Arbeitskreis innenraumhygiene eingereicht werden.

    Das Bewerbungsverfahren hat am 1. Juli 2012 begonnen und endet am 01. Oktober 2012.

    > mehr

Bitte vormerken:

4. Deutsches Forum innenraumhygiene

19./20. Februar 2013
Westfälische Hochschule Gelsenkirchen
Neidenburger Straße 43
45897 Gelsenkirchen
Die Veranstaltung findet statt im Neubau, Gebäudeteil B
Parkplätze sind vor dem Gebäudekomplex in ausreichender Menge vorhanden.

Kontaktieren Sie uns per Formular oder wenden Sie sich direkt an den Arbeitskreis innenraumhygiene:

kontakt@innenraumhygiene.com

 

Umweltbundesamt für Mensch und Umwelt

Fachverband Sanitär Heizung Klima NRW | Graf-Adolf-Straße 12 | 40212 Düsseldorf | Telefon 0211 69065-0 | Telefax 0211 69065-89 | E-Mail| Anfahrt